Riesenrad am Beueler Rheinufer im Frühjahr 2024

Im Frühjahr 2024 wird Bonn um eine – touristische – Attraktion reicher: Die Arbeitsgemeinschaft Bonner Schausteller wird am Rheinufer in Beuel vom 16. März bis längstens 20. Mai 2024 ein Riesenrad aufstellen.

Darüber informiert die Stadtverwaltung die Bezirksvertretung Beuel in einer Mitteilungsvorlage. „Das Riesenrad wird ein Highlight für den rechtsrheinischen Stadtbezirk – ein Anziehungspunkt für die Bonner*innen sowie unsere Gäste. Es wird mit dazu beitragen, das Beueler Rheinufer weiter zu beleben“, freut sich Oberbürgermeisterin Katja Dörner. Riesenrad am Beueler Rheinufer im Frühjahr 2024 weiterlesen

Unwetterwarnung: Pützchen Markt 2023 wird vorzeitig beendet

Aufgrund der Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes wird Pützchens Markt am Dienstagabend, 12. September 2023, vorzeitig beendet.
Seit dem Vormittag beobachtete das Koordinierungsgremium von Pützchens Markt gemeinsam mit einem örtlichen Meteorologen ständig die Wetterlage. Als abzusehen war, dass die vorhergesagten Gewitterzellen auch das Pützchens-Markt-Gelände erreichen, entschied das Gremium, die Kirmes vorsorglich früher zu beenden. Unwetterwarnung: Pützchen Markt 2023 wird vorzeitig beendet weiterlesen

Pützchens Markt 2023: Hohes Besucheraufkommen bei bestem Wetter – Polizei insbesondere in den Abend- und Nachtstunden gefordert

Bei bestem Wetter und großem Besucherinteresse registrierte die Bonner Polizei an den ersten beiden Tagen von PüMa 2023 einen insgesamt ruhigen Einsatzverlauf: Von der Marktschule aus, Koordinierungsstelle von Markt- und Ordnungsamt sowie von Polizei und Feuerwehr, waren die gemeinsamen Streifen von Polizei und Ordnungsaußendienst der Stadt Bonn auf dem großflächigen Marktgelände unterwegs und jederzeit ansprechbar. „Wir können bislang von einem ruhigen Einsatzverlauf sprechen. Allerdings waren wir in den späten Abend und in den Nachtstunden durchaus gefordert. An beiden Tagen kam es insbesondere in diesen Zeiten zu einigen Körperverletzungsdelikten. Wir sind aber frühzeitig und konsequent eingeschritten und hatten die Lage jederzeit im Griff“, erklärt Einsatzleiter EPHK Stefan Scharfen-stein. Pützchens Markt 2023: Hohes Besucheraufkommen bei bestem Wetter – Polizei insbesondere in den Abend- und Nachtstunden gefordert weiterlesen